Microsoft will norwegischen Suchexperten übernehmen

Kaufpreis für Fast Search & Transfer beträgt 1,2 Milliarden Dollar

Microsoft hat heute die Übernahme des norwegischen Suchexperten Fast Search and Transfer angekündigt, der sich primär auf die Unternehmenssuche spezialisiert hat. Als Kaufangebot nennt das Redmonder Unternehmen 6,6 Milliarden norwegische Kronen (1,2 Milliarden Dollar, 840 Millionen Euro) beziehungsweise 19 Kronen pro Aktie. Das Angebot liegt 42 Prozent über dem letzten Schlusskurs der Fast-Aktie.

Das Management von Fast hat laut Microsoft der Übernahme bereits zugestimmt. Allerdings kann diese erst vollzogen werden, wenn 90 Prozent der Aktionäre mit dem Kauf einverstanden sind. Die Übernahme soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2008 abgeschlossen werden.

Themenseiten: Business, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft will norwegischen Suchexperten übernehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *