Matsushita plant Fernseher mit Youtube-Zugang

Unternehmen kooperiert bei der Entwicklung mit Google

Matsushita Electric Industrial will künftig TV-Geräte verkaufen, die den Zugriff auf Youtube erlauben. Auch ein Zugang zu Googles Foto-Plattform Picasa soll zur Verfügung stehen. Das meldet die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei.

Bei der Entwicklung der Flachbildschirm-Fernseher kooperiert Matsushita direkt mit der Google-Sparte Youtube. Google stellt separate Server für die Auslieferung von Videos an die Fernseher bereit.

Die Fernseher mit integriertem Youtube-Zugang sollen im Frühjahr in den USA auf den Markt kommen. Ob die Plasma-TVs auch außerhalb der USA erhältlich sein werden, steht noch nicht fest.

Themenseiten: Hardware, Matsushita Electric Industrial Co, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Matsushita plant Fernseher mit Youtube-Zugang

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *