CES: Panasonic stellt 150-Zoll-Plasma-TV vor

Japaner behaupten führende Stellung im Großbildschirm-TV-Markt

Panasonic-Chef Toshihiro Sakamoto wird am kommenden Montag in seiner Keynote auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen 150-Zoll-Plasma-Fernseher vorstellen. Konkurrent Hitachi will parallel eine Reihe von ultradünnen LCD-TVs auf den Markt bringen. Deren 32-Zoll-Modelle wurden bislang nur auf einer Ausstellung in Tokio gezeigt.

Sharp, JVC und Sony werden auf der CES ebenfalls ihre neuesten Bildschirmtechnologien präsentieren. Damit wollen die Japaner demonstrieren, dass sie ihre Führungsposition am TV-Großbildschirmmarkt nicht kampflos an die Koreaner abtreten werden.

Themenseiten: HDTV, Hitachi; JVC; Sharp, Panasonic, Personal Tech, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES: Panasonic stellt 150-Zoll-Plasma-TV vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *