Patch Day: Microsoft will mehr Infos bereitstellen

Technische Details sollen besseren Einblick ermöglichen

Microsoft will künftig detailliertere Informationen zu den am Patch Day veröffentlichten Updates bereitstellen. Das Unternehmen hat dazu den Blog Security Vulnerability Research & Defense eingerichtet.

„Während unserer Untersuchungen entdecken wir viele interessante technische Details rund um die Sicherheitslücken, die geschlossen werden. Wir werden hier so viele Informationen wie möglich bereitstellen. Wir glauben, dass sie dabei helfen, Schwachstellen, Workarounds und Abschwächungen zu verstehen und Ihre Organisation besser abszusichern“, ist in dem Blog zu lesen.

Wie die Ankündigung in der Praxis aussieht, zeigen die ersten Postings, die sich auf die Patches MS07-063 und MS07-065 beziehen. Der nächste Patch Day wird im Januar stattfinden.


Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Patch Day: Microsoft will mehr Infos bereitstellen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *