IPTV: Telekom meldet 100.000 Kunden

Selbst gestecktes Ziel wurde nur knapp erreicht

Die Deutsche Telekom hat für ihr IPTV-Angebot T-Home Entertain 100.000 Kunden gewonnen. Seit einigen Monaten ist das Paket nicht nur im VDSL-Netz verfügbar, sondern auch über ADSL 2+.

„Mit den neuen Entertain-Paketen von T-Home haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Die Marke von 100.000 Kunden belegt, dass wir die Wünsche unserer Kunden nach mehr Individualität und Komfort in der Fernsehnutzung getroffen haben“, sagt Christian P. Illek, Mitglied des Bereichsvorstands für T-Home. Die selbst gesteckten Ziele hat die Telekom damit aber nur knapp erreicht: Vorstandschef René Obermann hatte Ende August eine Spanne von 100.000 bis 200.000 Kunden als Ziel ausgegeben.

T-Home Entertain kostet monatlich mindestens 59,95 Euro. Dafür gibt es einen Telefon- und ADSL-2+-Anschluss sowie ein IPTV-Programm mit über 70 Sendern. Die VDSL-Version, die auch HD-Content überträgt, kostet 10 Euro mehr.

Themenseiten: Deutsche Telekom, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IPTV: Telekom meldet 100.000 Kunden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *