Microsoft-Sicherheitsupdate bewirkt Absturz des IE

Konzern hat Ursache des Problems noch nicht gefunden

Microssofts letzte Woche veröffentlichter Sicherheitspatch des Internet Explorer bereitet erhebliche Probleme. Teilweise bewirkt das Update den Absturz des Browsers, wiederum andere Anwender beschweren sich in Foren über lange Ladezeiten. Dabei sollte der Patch MS07-069 vier Sicherheitslücken im IE beseitigen.

Microsoft hat das Problem mittlerweile bestätigt, aber seine Ursache noch nicht gefunden. Anwendern bleibt daher nichts anderes übrig, als das Update vorerst zu deinstallieren. Die aktuellen Probleme betreffen den Internet Explorer 6 und 7 unter Windows XP und Windows Vista.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft-Sicherheitsupdate bewirkt Absturz des IE

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Dezember 2007 um 12:10 von Hans-Joachim Reinke

    Absturz Internet-Eexplorer
    Ich nehme am automatischen Update teil. So wurden auch die letzten Update installiert. Zum Glück hatte ich bisher keine Probleme, Inter-Explorer und alles andere funktioniert tadellos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *