Swyx bringt neue VoIP-Telefone

Einige Modelle kommen mit integriertem LAN-Switch

Swyx bringt vier neue VoIP-Telefone auf den Markt, die von der Anfang Dezember veröffentlichten Swyxware-Version 6.10 unterstützt werden. Die Preise beginnen ab 70,21 Euro.

Das 70,21 Euro teure USB-Handset P230 ist in Schwarz und Weiß erhältlich und für die Nutzung mit dem Swyxit-Softphone konzipiert. Das Tischtelefon S315 ermöglicht Internet-Telefonie dagegen unabhängig vom PC. Es kostet 141,61 Euro.

Die Geräte Swyxphone L420p und L520p richten sich an Vieltelefonierer: Beide verfügen über einen integrierten LAN-Switch, über den der lokale Rechner ans Netz angebunden werden kann. Über die CTI-Funktion lassen sich die ab 273,70 Euro teuren Telefone vom PC aus steuern.

Themenseiten: Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Swyx bringt neue VoIP-Telefone

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *