Gigabyte bringt 14,1-Zoll-Notebook für rund 1000 Euro

Modell W468N-73 kommt mit Core-2-Duo-Prozessor und 250-GByte-Festplatte

Gigabyte hat das weiße 14,1-Zoll-Notebook W468N-73 vorgestellt. Das Gerät verfügt über den Core-2-Duo-Prozessor T7300 von Intel mit 2 GHz Taktfrequenz, 200 MHz Frontsidebus und 4 MByte L2-Cache. Als Arbeitsspeicher kommen 2 GByte DDR2-RAM zu Einsatz. Die eingebaute SATA-Festplatte fasst 250 GByte Daten.

Das Display des W468N-73 löst 1280 mal 800 Pixel auf. WLAN nach IEEE 802.11a/b/g, Bluetooth, Gigabit-Ethernet und ein 56-KBit/s-Modem sind an Bord des 2,5 Kilogramm schweren Notebooks. Zusätzlich hat der Hersteller vier USB-Anschlüsse, Firewire, einen Mini-PCI-Express-Slot, einen VGA-Ausgang sowie eine 2-Megapixel-Kamera in das 33,7 mal 24,5 mal 3,4 Zentimeter große Gerät integriert. Für eine externe Datenspeicherung kommt das W468N-73 mit einem Dual-Layer-DVD-Brenner und einem Kartenleser für die Formate SD, MMC, MS und MS Pro.

Gigabyte liefert das Notebook ohne Betriebssystem aus. Das W468N-73 ist ab sofort für rund 1000 Euro erhältlich. Der Hersteller gewährt 2 Jahre Garantie auf das Notebook und 6 Monate auf den Akku.

Gigabyte W468N-73
Gigabyte verkauft das Notebook W468N-73 ab sofort für 1000 Euro. Der Hersteller gewährt 2 Jahre Garantie auf das Gerät und 6 Monate auf den Akku (Bild: Gigabyte).

Themenseiten: Gigabyte, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gigabyte bringt 14,1-Zoll-Notebook für rund 1000 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *