Google bleibt unangefochtener Such-Marktführer

Unternehmen ist weiterhin Spitzenreiter bei Anteil und Reichweite

Google hält in den USA einen Anteil von fast zwei Dritteln am Gesamtvolumen der Online-Suchen. Das geht aus aktuellen Zahlen des Online-Marktforschungsunternehmens Hitwise hervor. Auch bei der Reichweite liegt Google an der Spitze. Allerdings ist der Vorsprung laut Nielsen Netratings in diesem Bereich deutlich geringer.

Die Hitwise-Zahlen geben direkt den Anteil am gesamten Suchvolumen wieder. Im November 2007 liegt Google mit 65,1 Prozent klar vorn. Yahoo kommt als Zweitplazierter auf weniger als ein Drittel dieses Anteils (21,21 Prozent). Der Dritte, MSN/Livesearch, liegt mit 7,09 Prozent bereits im einstelligen Anteilbereich. An vierter Stelle folgt Ask.com, andere Anbieter sind kaum von Bedeutung.

Die von Nielsen ausgewiesene Reichweite gibt an, welcher Anteil an im Web aktiven Usern eine Suchmaschine zumindest ein Mal im Beobachtungszeitraum genutzt hat. Hier liegt Google im Oktober 2007 in den USA mit 66,3 Prozent ebenfalls in Front, doch der Abstand zu Yahoo (35,6 Prozent) und MSN/Livesearch (knapp 30 Prozent) erweist sich als wesentlich geringer. An vierter Stelle steht wieder Google mit seiner Bildersuche. Mit Ask.com und AOL Search haben noch zwei weitere Anbieter zumindest zweistellige Prozent-Reichweiten.

In Deutschland liegt Google noch weiter vorn: Rund drei von vier Anwendern nutzen die Suchmaschine. An zweiter Stelle folgt die Bildersuche des Anbieters mit etwas mehr als einem Fünftel der Nutzer. Einzig MSN/Livesearch kommt mit 11,8 Prozent ebenfalls in den zweistelligen Bereich. Hinter Yahoo liegt mit der T-Online-Suche (7,1 Prozent) ein regionaler Dienst auf Platz fünf.

Themenseiten: Google, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google bleibt unangefochtener Such-Marktführer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *