BEA kündigt Aqualogic Enterprise Security 3.0 an

Mit Aqualogic Enterprise Security Suite 3.0 und den neuen Eclipse-basierten Tools zur Unterstützung des Weblogic Event-Servers hat
BEA Systems eine Reihe an neuen Produkten und Tools angekündigt. Außerdem soll BEAs Guardian zukünftig kostenfrei bereitgestellt wird. Mit Guardian lassen sich Applikationsserver auf potenzielle Inkompatibilitäten untersuchen, sodass diese erkannt und behoben werden, bevor es zu Problemen kommt.

BEAs Aqualogic Enterprise Security 3.0 unterstützt das Erstellen von Security-Service-Modulen, die bei der Modellierung von Geschäftsprozessen und bei der Datenspeicherung in relationalen Datenbanken helfen sollen. Version 3.0 kommt voraussichtlich am Freitag auf den Markt. Die neuen Tools für den Web-Logic-Event-Server erlauben den Eclipse-Entwicklern ein schnelles Entwerfen, Testen und Ausliefern von SOA-basierten Applikationen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BEA kündigt Aqualogic Enterprise Security 3.0 an

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *