Lindy bringt 2-fach-USB-KVM-Switch mit Audio

Modell KVM DVI USB 2.0 ab sofort für 100 Euro erhältlich

Lindy hat einen USB-KVM-Switch mit Audiounterstützung vorgestellt, der die Bedienung von bis zu zwei Computern (PC, Mac) mit einer Tastatur, einer Maus, einem Monitor sowie einem Set aus Lautsprechern und Mikrofon ermöglicht. Der KVM DVI USB 2.0 ist ab sofort für 99,95 Euro im Handel erhältlich.

Mittels eines zusätzlichen Hub können kaskadiert neben USB-Tastatur und -Maus auch weitere USB-Geräte über den KVM-Switch betrieben werden, beispielsweise Speichersticks, Festplatten, Scanner oder Drucker. Neben analogen VGA-Signalen mit einer maximalen Auflösung von 2048 mal 1536 Bildpunkten unterstützt der Umschalter auch digitale DVI-D-Signale mit bis zu 1920 mal 1200 Pixeln. Die DDC-Monitor-Identifikation wird durchgeleitet, so dass sich der Computer automatisch an die jeweils verwendete Monitorauflösung anpasst.

Ein Umschalten des Monitors, der Tastatur und der Maus ist ebenso per Tastenkombination wie auch direkt am Switch oder über die mitgelieferte Software möglich. Die Audiogeräte lassen sich auf Wunsch einem Rechner fest zuordnen, so dass sie von der Umschaltung ausgenommen sind.

Der KVM DVI USB 2.0 wird mit zwei USB-2.0- und zwei DVI-I-Kabeln mit integrierter Audiofunktion ausgeliefert. Adapter für DVI auf VGA können bei Bedarf im Online-Shop von Lindy geordert werden.

Lindy KVM DVI USB 2.0
Der Lindy KVM-Switch DVI USB 2.0 ist ab sofort für knapp 100 Euro erhältlich (Bild: Lindy).

Themenseiten: Hardware, Lindy

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Lindy bringt 2-fach-USB-KVM-Switch mit Audio

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. Dezember 2007 um 7:47 von genervt

    Ist ZDNet jetzt eine Werbeplattform ???
    Vergleichbare Geräte gibt es schon seit Jahren (!) auf dem Markt sowohl für USB und mit und ohne Audio-Anschlüsse z.B. von Belkin (um nur mal einen zu nennen).

    Wo ist die bahnbrechende Neuerung dieses KVM-Switchs ?

    Schade, dass Sie mit unserer Nachrichten-Auswahl nicht zufrieden sind. Wir informieren allerdings auch über Neuheiten, die nicht bahnbrechend sind – sondern eben „nur“ neu -, wenn wir sie interessant genug finden. Viele Grüße, die Redaktion

    • Am 13. Dezember 2007 um 8:46 von Sinnik

      AW: Ist ZDNet jetzt eine Werbeplattform ???
      Guten Morgen! Wozu sind die Medien da? Filme etc im Fernseher sind auch nur da um die Leute zu unterhalten bis die Werbung kommt – oder? Schaue was sonst alles bei ZDNet u.ä. angeboten wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *