Beam-it-up-scotty.com lädt Dateien aufs Handy

Mister-Wong-Gründer Construktiv startet kostenlosen Upload-Service für mobile Endgeräte

Mit dem neuen Service Beam-it-up-scotty.com kann jeder beliebige Dateien auf sein Handy laden. In drei Schritten gelangt so eine Datei auf das Mobiltelefon: Als erstes lädt der Nutzer das Foto, Video, Musik oder Dokument hoch. Anschließend wählt er aus, ob und wie die Daten komprimiert werden sollen. Im letzen Schritt wird die Nummer des Handys eingegeben, das die Datei empfangen soll. Nach wenigen Sekunden erhält der Empfänger eine SMS mit einem Link zum Download.

Der Service ist kostenlos. Ins Leben gerufen wurde er von Constructiv, die auch den Bookmarkdienst Mister Wong gegründet haben.

Die Dateien stehen anschließend einen Monat zum Download zur Verfügung. Jeder Nutzer kann pro Tag zehn Dateien hochladen und somit bis zu zehn SMS mit dem Download-Link versenden. Nahezu alle gängigen Dateiformate werden unterstützt. Multimedia-Dateien können auf Wunsch komprimiert werden, um Übertragungskosten zu minimieren. Alle anderen Dateitypen verpackt Beam-it-up-scotty.com in eine ZIP-Datei.

Der Hersteller nennt beispielhaft einige Nutzungsmöglichkeiten für den Service: Ein Büro könnte damit eine Excel-Tabelle an den Kollegen unterwegs versenden, Freunden wäre es möglich, Bilder auszutauschen. Ein selbst gedrehtes Video ließe sich so auf das Handy bringen, oder man könnte einfach ein neues Hintergrundbild oder einem MP3-Datei als Klingelton auf das Handy laden.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Beam-it-up-scotty.com lädt Dateien aufs Handy

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. Dezember 2007 um 16:34 von JochenS

    kostenlos?!
    Und wodurch finanziert sich das? Doch nicht vom Gutmenschentum…
    Da wird wohl bald das Handy öfter klingeln als gewünscht.

  • Am 1. Januar 2008 um 17:02 von holger

    .
    was für eine syntax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *