Microsoft testet Office Live Workspace

Deutsche Final des webbasierten Office-Tools erscheint voraussichtlich Ende 2008

Microsoft hat den geschlossenen Betatest seines webbasierten Bürosoftware-Tools Office Live Workspace gestartet. Für die Teilnahme an der Testphase ist eine Einladung erforderlich, die Microsoft vorerst nur an US-Nutzer verschickt, die sich seit Anfang Oktober für die Beta angemeldet haben.

Mit Office Live Workspace lassen sich zwar keine neuen Dokumente im Internet anlegen, sie können aber im Web gespeichert, betrachtet und anderen Usern zur Verfügung gestellt werden. Das Editieren der Dateien erfolgt offline mittels der auf dem Rechner installierten Microsoft-Office-Suite, die auch direkten Zugriff auf die Webapplikation ermöglicht. Wer kein Office XP, 2003 oder 2007 installiert hat, kann die im Workspace veröffentlichten Dokumente im Browser ansehen und kommentieren, aber nicht bearbeiten.

Wie viel Online-Speicherplatz zur Verfügung stehen wird, hat Microsoft noch nicht bekannt gegeben, es sollen sich aber „über 1000 Office-Dokumente“ sichern lassen. Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos.

Anfang 2008 soll Office Live Workspace auch außerhalb der USA verfügbar sein. Eine deutsche Version wird aber wohl nicht vor Ende nächsten Jahres erscheinen.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft testet Office Live Workspace

Kommentar hinzufügen
  • Am 11. Dezember 2007 um 11:07 von openair

    Das Rennen ist wohl verloren…..
    Wenn es so lange dauert, hat Microsoft jetzt schon das Rennen verloren. Wenn Live Documents oder Google’s Docs noch ausgebaut wird, wird sich um MS Live Workspace keiner mehr Gedanken machen. Meinen INBOX.COM Speicherplatz kann ich jetzt schon in mein Dateisystem einbinden, um Dateien dort abzuspeichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *