Toshiba stellt 12,1-Zoll-Convertible-Laptop vor

Portege M700 bietet Bildschirm mit LED-Backlight

Mit dem Portege M700 hat Toshiba in den USA einen neuen Convertible-Laptop auf den Markt gebracht. Der Portege M700 bietet einen 12,1-Zoll-Bildschirm mit LED-Backlight. Diese Displays sind dünner und leichter als normale Laptop-Bildschirme.

Das System kommt standardmäßig mit einem Core-2-Duo-Prozessor von Intel, 2 GByte RAM und einer 160-GByte-Festplatte. Die Steuerung des Tablet-PCs erfolgt entweder per Touchpad oder per Stylus. Der Portege M700 kostet in den USA 1799 Dollar. Eine abgespeckte Version mit nur 1 GByte Hauptspeicher und Windows XP statt Windows Vista ist für 1699 Dollar erhältlich. In Deutschland wird das Gerät im ersten Quartal 2008 erscheinen. Preisangaben stehen jedoch noch nicht fest. Auch können sich die Produktspezifikationen vom amerikanischen Gerät unterscheiden.

Immer mehr Hersteller bieten neuerdings Tablet-PCs an. Gerüchten zufolge will auch Dell am Dienstag einen neuen Tablet-PC auf den Markt bringen.




Die Steuerung des Portege M700 erfolgt entweder per Touchpad-Technik oder per Stylus (Foto: Toshiba).

Themenseiten: Hardware, Toshiba

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Toshiba stellt 12,1-Zoll-Convertible-Laptop vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 11. Dezember 2007 um 12:45 von Michael Meile aus Bubikon

    Fehler 160MB?
    Das System kommt standardmäßig mit einem Core-2-Duo-Prozessor von Intel, 2 GByte RAM und einer 160-MByte-Festplatte.
    —-
    Hat die Festplatte wirklich nur 160MB Speicher? Handelt es sich hierbei wohl nicht eher um GB?

    GurMic

    Ja, klar – danke für den Hinweis! Ist jetzt korrigiert. Die Redaktion

  • Am 11. Dezember 2007 um 15:02 von Philipp Meier aus Dürnten

    160mb
    hahaha sehr komisch ich lach mich krum, ich philipp aus dürnten hahahjah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *