Jajah aktualisiert seine VoIP-Applikation fürs Iphone

Mobile-Dienst ermöglicht kostengünstige Telefonate ins Ausland

Das Kommunikationsunternehmen Jajah hat eine vollständig überarbeitete Version seiner VoIP-Applikation für das Iphone vorgestellt. Unter iphone.jajah.com kann jeder Iphone-Besitzer den Mobile-Dienst aufrufen, der kostengünstige Telefonate ins Ausland ermöglicht.

Das Layout des Services ist auf Apples Safari-Browser abgestimmt und fügt sich nahtlos in das Apple-Design ein. In der Bedienung unterscheidet sich die Jajah-Applikation nicht vom eigentlichen „Dial Pad“ des Iphones: Telefonnummern können einfach am Touchscreen eingegeben werden.

Jajah empfiehlt, für lokale Gespräche die Standard-Wählmaske und für Auslandsgespräche die Jajah-Alternative zu nutzen. Wer beispielsweise mit seinem herkömmlichen Vertrag monatlich 100 Euro für internationale Telefonate ausgibt, kann nach Angaben des Kommunikationsunternehmens rund 80 Prozent sparen.

Für die Nutzung des Services müssen sich Iphone-Besitzer lediglich registrieren. Eine Software-Installation ist nicht erforderlich.

Themenseiten: Jajah, Mobile, Telekommunikation, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jajah aktualisiert seine VoIP-Applikation fürs Iphone

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *