Tomtom kooperiert mit Google Maps

Adressinformationen lassen sich ab sofort auf Navigationsgeräte übertragen

Tomtom hat in Zusammenarbeit mit Google Maps eine Lösung entwickelt, die es ermöglicht, in Google Maps gefundene Adressen direkt an ein Navigationssystem des niederländischen Herstellers zu senden. Die Informationen werden bei der nächsten Verbindung des Geräts mit dem Internet über die kostenlose Software Tomtom Home übertragen. Dazu muss das Navigationssystem allerdings an den Computer angeschlossen werden.

Auf den lokalen Suchseiten von Google Maps wurde die Funktion „Senden“ durch die Option „An GPS senden“ erweitert. Anwender können beispielsweise Geschäftsadressen suchen und das Ergebnis per Mausklick an ihr Navigationsgerät schicken. Im Auto lassen sich die Adressen anschließend als Ziel auswählen und als Favorit für die weitere Verwendung speichern. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Umgebung des Ziels auf der Karte des Navigationssystems angezeigt zu bekommen.

„Die Kooperation mit Google Maps ist für uns ein wesentlicher Schritt, um der steigenden Nachfrage nach personalisierten Inhalten für unsere Geräte erfolgreich begegnen zu können“, sagt Eric Pité, Vice President Product Management von Tomtom. Das Unternehmen werde auch in Zukunft mögliche Partnerschaften und Kooperationen mit Drittanbietern eingehen, um die Personalisierung seiner Navigationssystemen voranzutreiben.

Themenseiten: GPS, Google, Telekommunikation, TomTom

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Tomtom kooperiert mit Google Maps

Kommentar hinzufügen
  • Am 6. Dezember 2007 um 8:48 von Palm-Developer

    Ich freu`mich schon auf mein Palm-GPS!!!! -natürlich nur vonTOM-TOM/Google!
    Super Sache das es dies nun endlich gibt…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *