Nokia bietet Musik-Abo

Handy-Käufer erhalten ein Jahr lang Zugriff auf Millionen von Songs von Universal Music

Wer ein neues Nokia-Handy kauft, bekommt im Rahmen des Programms „Comes With Music“ ein Jahr lang unbegrenzten Zugriff auf Millionen von Songs aus dem Bestand von Universal Music. Das teilte Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo auf der Nokia World in Amsterdam mit. Auch nach Ablauf der Frist und der Beendigung des Abonnements kann der Kunde alle während dieses Zeitraums heruntergeladenen Musiktitel weiternutzen.

„Wir haben uns von Anfang an das Ziel gesetzt, unseren Kunden genau das Musik-Erlebnis anzubieten, nach dem sie suchen – alle Lieblingslieder als unbegrenzten Download für ihr Mobiltelefon und ihren PC“, so Anssi Vanjoki, Executive Vice President und General Manager für Multimedia bei Nokia. „Selbst bei 24 Stunden am Tag und sieben Tagen die Woche Musik wäre dies nur ein Bruchteil unseres Musikangebotes.“

Ein Abkommen mit dem Musiklabel Universal Music sei bereits unterschrieben, so Nokia. Auch Verhandlungen mit anderen Musikfirmen würden bereits geführt. „Comes with Music“ soll im zweiten Quartal 2008 starten. Den Preis für das Abonnement hat Nokia bislang ebensowenig genannt wie die unterstützten Handymodelle. Auch steht noch nicht fest, in welchen Ländern der Dienst zur Verfügung stehen wird.

Themenseiten: Nokia, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Nokia bietet Musik-Abo

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Dezember 2007 um 19:33 von WMA-HASSER

    Ich wünsche Nokia einen riesengroßen Misserfolg!!!
    Denn wer auf ein proprietäres Format wie WMA setzt, soll scheitern.

    Es sind Standards wie AAC gefragt. Oder offene Formate wie Ogg Vorbis.

    ABER KEIN MICROSOFT STANDARD!

    NOKIA – ICH HOFFE IHR GEHT MIT WMA GUT BADEN!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *