Urteil: T-Mobile bleibt Exklusiv-Vermarkter des Iphone

Telekomtochter darf das Apple-Handy weiterhin mit Zweijahresvertrag und SIM-Lock anbieten

T-Mobile hat sich im Prozess um die Exklusiv-Vermarktung des Iphones gegen Vodafone durchgesetzt. Wie Spiegel Online berichtet, hob das Landgericht Hamburg in seinem heutigen Beschluss die von Vodafone im November erwirkte einstweilige Verfügung gegen die Telekomtochter auf.

Das Gericht habe nach der mündlichen Verhandlung „einen Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb oder gegen das Kartellrecht nicht mehr anzunehmen vermocht“, heißt es in der Urteilsbegründung. Damit darf T-Mobile das Iphone weiterhin exklusiv mit einem Zweijahresvertrag und SIM-Lock für 399 Euro vertreiben. Vodafone kann innerhalb eines Monats Berufung gegen das Urteil einlegen.

Nach Erlass der einstweiligen Verfügung hatte T-Mobile das Apple-Handy auch ohne Vertrag und Netzsperre für 999 Euro verkauft. Dieses Angebot wird die Telekomtochter nach dem juristischen Erfolg gegen Vodafone wie angekündigt zurückziehen. Allerdings hat das Unternehmen zugesichert, den SIM-Lock nach Ablauf des zweijährigen Laufzeitvertrags auf Kundenwunsch aufzuheben.

Themenseiten: Mobile, T-Mobile, Telekommunikation, Vodafone, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Urteil: T-Mobile bleibt Exklusiv-Vermarkter des Iphone

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Dezember 2007 um 18:48 von Wilfried Zizkat

    Iphone
    Richtig so, Vodafone hat es eh nicht verdient das Iphone zu vertreiben sie müllen schon seit Jahren die Handys mit ihrem Vodafone Live Müll zu und schalten Funktionen in Handys aus zum beispiel wird von Vodafone die VOIP Möglichkeit beim N95 gesperrt was nutzt so ein Handy wenn es von Vodafone kastriert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *