Transcend stellt SDHC-Karte mit 16 GByte Kapazität vor

Flash-Card erreicht eine Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens 6 MByte/s

Transcend eine Flash-Speicherkarte mit 16 GByte Kapazität vorgestellt. Die Übertragungsgeschwindigkeit der SDHC16G von mindestens 6 MByte/s entspricht dem Speed-Rating der Klasse sechs.

Die Karte basiert auf der SD-Spezifikation 2.0 und unterstützt das Dateiformat FAT32. Laut Hersteller bietet der 16 GByte große Speicher Platz für über 8000 JPG-Bilder mit einer Auflösung von 7 Megapixeln.

Neben einem mechanischen Schreibschutzschalter, der ein unbeabsichtigtes Löschen oder Überschreiben der Daten verhindert, verfügt die SDHC-Card über eine elektronische Fehlerkorrektur (ECC). Diese erfasst und behebt Fehler während der Datenübertragung, um einer Verfälschung des Datenmaterials und fehlenden Dateien vorzubeugen.

Transcend bietet die SDHC16G ab sofort für 139,90 Euro im Bundle mit dem Kartenleser S5 an. Der Hersteller gewährt auf die Flash-Karte eine Garantie von 30 Jahren.

Transcend SDHC16G
Die SDHC16G hat eine Kapazität von 16 GByte (Bild: Transcend).

Themenseiten: Hardware, Transcend

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Transcend stellt SDHC-Karte mit 16 GByte Kapazität vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *