1&1 erweitert Mobilfunkangebot um Datenflatrates

Tarife ermöglichen Synchronisation mit Mail-Xchange-Postfächern und unbegrenzte Internetnutzung

1&1 hat sein Mobilfunkangebot erweitert. Ab sofort können Anwender der Kommunikationssuite „MailXchange“ eine Datenflatrate hinzubuchen und zwischen zwei Windows-Mobile-Smartphones wählen.

Der Tarif „1&1 Mobile Internet“ umfasst für 9,99 Euro im Monat die Synchronisation von E-Mails, Terminen, Adressen und Aufgaben mit einem 1&1-Mail-Xchange-Postfach sowie das Surfen per GPRS und EDGE. Telefongespräche in alle Netze kosten 29 Cent pro Minute.

Alternativ bietet der Provider den Tarif „1&1 Mobile Internet & Phone“ für monatlich 29,99 Euro an, der zusätzlich eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz und zu anderen 1&1-Mobilfunkteilnehmern beinhaltet. Gespräche in andere Mobilfunknetze schlagen mit 19 Cent pro Minute zu Buche.

Der einmalige Bereitstellungspreis für beide Tarife beträgt 29,99 Euro. Als Ergänzung zu den Datenflatrates können Mail-Xchange-Anwender optional die Windows-Mobile-Handys Motorola Moto Q9 oder HTC S710 bestellen. Das Moto Q9 gibt es ab 99,99 Euro, das HTC S710 ab 49,99 Euro.

Sowohl die Mobilfunktarife als auch die Handys können bei der Buchung von Mail-Xchange-Postfächern mitbestellt, oder zu einem späteren Zeitpunkt über das Control Center geordert werden. Alle Postfächer enthalten einen kostenlosen Software-Client für Windows-Mobile-Handys, der mittels Push-Technologie die Synchronisation von E-Mails, Terminen, Kontakten und Aufgaben in Echtzeit ermöglicht. Pro Mail-Account verlangt 1&1 mindestens 1,99 Euro.

Themenseiten: 1&1 Internet AG, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1&1 erweitert Mobilfunkangebot um Datenflatrates

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *