Transmedia kündigt Internet-Bürosoftware an

Konkurrenz zu Office Live ist für Dezember geplant

Das Internet-Startup Transmedia wird am 5. Dezember eine Unternehmens- und Small-Business-Lösung seiner Online-Office-Suite für Windows, Mac, Linux und PDAs veröffentlichen. Die Suite soll mit MS Office Live und Google Apps konkurrieren. Wie Betanews.com berichtet, steht mit „Glide Crunch“ bereits seit gestern eine Tabellenkalkulation für alle Betriebssysteme zur Verfügung.

Die künftigen Business-Versionen sollen neben einer Textverarbeitung, einer Tabellenkalkulation, einem Präsentations- und E-Mail-Programm auch eine Projektmanagement-Applikation enthalten. Neben den Businessversionen denkt Transmedia auch über den Marktstart von Schulversionen nach. Zu Preisen hat sich das Unternehmen noch nicht geäußert.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Transmedia kündigt Internet-Bürosoftware an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *