Dell bringt zwei Breitbild-TFTs mit 19 und 22 Zoll

Ultrasharp-Modelle kosten zwischen 300 und 400 Euro

Dell hat seine Breitbildschirm-Serie um zwei Modelle erweitert. Der 19-Zöller Ultrasharp 1908WFP und der 22-Zoll-Monitor Ultrasharp 2208WFP bieten ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter.

Der 1908WFP besitzt eine native 16:10-Auflösung von 1440 mal 900 Bildpunkten. Das 22-Zoll-Modell schafft maximal 1680 mal 1050 Pixel. Der horizontale wie vertikale Betrachtungswinkel liegt bei 160 Grad. Die Reaktionszeit gibt der Hersteller mit 5 Millisekunden an. Dells Truecolor-Technologie soll mit einer Farbskala von bis zu 92 Prozent eine farbgetreue Bildwiedergabe ermöglichen.

Beide Displays sind mit einem digitalen DVI-Anschluss ausgestattet und unterstützen den Kopierschutz HDCP. Darüber hinaus verfügen sie über vier USB-Anschlüsse und ein Kabelmanagement-Feature. Die Widescreen lassen sich sowohl in der Höhe verstellen als auch um 90 Grad rotieren.

Der Dell 1908WFP kostet inklusive Versand rund 300 Euro. Den 2208WFP gibt es für knapp 400 Euro. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Dell Ultrasharp 2208WFP
Dells Ultrasharp 2208WFP hat eine native Auflösung von 1440 mal 900 Pixeln (Bild: Dell).

Themenseiten: Dell, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Dell bringt zwei Breitbild-TFTs mit 19 und 22 Zoll

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *