Aldi-Nord bringt 17-Zoll-Notebook von Medion

Akoya MD96380 mit Core Duo kommt ab dem 22. November

Aldi-Nord verkauft ab dem 22.11. das 17-Zoll-Notebook Akoya MD96380 vom Hersteller Medion für 999 Euro. Das Gerät ist mit dem 18 Monate alten Intel-Prozessor „Core 2 Duo T5450“ ausgestattet. Die 65-Nanometer-CPU verfügt über 2 MByte L2-Cache und taktet mit 1,66 GHz. Der Frontsidebus läuft mit 667 MHz. Die Technologien Intel VT und Intel TXT fehlen dem Prozessor, der ursprünglich noch als Core Duo geführt worden war.

Des Weiteren ist das Akoya MD96380 mit zwei 1 GByte großen DDR2-RAM-Bausteinen und einer 250-GByte-SATA-Festplatte mit 8 MByte Cache ausgestattet. Ein Dual-Layer-DVD-Brenner sowie ein 4-in-1-Kartenleser für die Formate SD, MMC, MS und MS Pro dienen der externen Datenspeicherung. Neben einem V.90-Modem und einem Ethernet-Controller sind auch Bluetooth 2.0 und WLAN nach IEEE 802.11a/b/g mit an Bord.

Das 17-Zoll-Display im Format 16:10 wird von der Nvidia-Grafiklösung Geforce 8600M GS mit 256 MByte GDDR2-Speicher angesteuert. Für Videotelefonie hat Medion eine 1,3-Megapixel-Webcam im oberen Rand des Displays verbaut.

Eine 6-Kanal-Soundkarte steuert wahlweise die eingebauten Stereo-Lautsprecher mit Subwoofer an oder gibt das Signal analog oder digital an externe Wiedergabegeräte weiter. Ein DVB-T-Tuner ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Das Medion Akoya MD96380 kommt mit vorinstalliertem Windows Vista Home Premium. Microsoft Works 9 und die Home-Cinema-Suite von Cyberlink gehören zur Ausstattung. Auch Fernbedienung, Maus, Netzteil und Notebooktasche bekommt man beim Kauf mit dazu.

Medion Akoya MD96380
Aldi-Nord verkauft das Medion-Notebook Akoya MD96380 zu einem Preis von 999 Euro (Bild: Medion).

Themenseiten: Hardware, Medion, Notebook, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Aldi-Nord bringt 17-Zoll-Notebook von Medion

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. November 2007 um 14:53 von Hans Günter Nolte

    Aldi Fotoservice
    Seit 3 Wochen warte ich auf die Entwicklung meiner Bilder. Es giebt weder eine Telefon Nr.noch eine E-Mail
    Adresse in dieser Angelegenheit. Und somit haben sich schon viele Fragen von selber erledigt.
    Auch nicht schlecht.

    Mit freundichen Grüßen
    H.G.Nolte

  • Am 22. Juli 2008 um 10:34 von Gottfried Hörnig

    Bilder
    Kunde:15497186
    Rechnung: 600804064887

    Am 19.07.08 richtete ich an Ihren Fotoservice folgende Reklamation und erhielt bis jetzt keine Antwort.
    Ich bestellte bei Ihnen 32 Abzüge 10×15. Geliefert wurden Abzüge 10×13. In Rechnung gestellt wurden Abzüge 10×15 a. 0,09€ 2,88€. Wie soll ich jetzt verfahren, ohne dass mir zusätzliche Kosten entstehen? Natürlich möchte ich Abzüge im Format 10×15.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *