Suns ehemaliger Vizepräsident wechselt zu Microsoft

Robert Youngjohns übernimmt die Führung des Sales- und Marketingteams

Suns ehemaliger Vizepräsident Robert Youngjohns wird die Position des Sales- und Marketing-Präsidenten für Nordamerika bei Microsoft übernehmen und ein Team von 8500 Mitarbeitern leiten. Youngjohns soll seinen neuen Posten am 3. Dezember antreten. Zudem wird er das Amt des Vizepräsidenten für das gesamte Unternehmen bekleiden.

„Wir freuen uns, Robert in unserem Team begrüßen zu dürfen“, sagt Kevin Turner, COO bei Microsoft. „Seine weitreichenden Kenntnisse im Technologie-Sektor kommen ihm in seiner neuen Rolle als Sales-Präsident zugute.“

Youngjohns, der auf 30 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Sales und Marketing verweisen kann, war Sales-Vizepräsident bei Sun, bevor er zu Callidus Software wechselte und dort den Posten des CEO antrat.

Themenseiten: Business, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Suns ehemaliger Vizepräsident wechselt zu Microsoft

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *