IBM-Software soll Firmen vor Hacker-Angriffen schützen

Rational Appscan identifiziert Schwachstellen in Webanwendungen

Mit IBM Rational Appscan hat IBM eine Unternehmenssoftware vorgestellt, die vor Angriffen aus dem Web schützen soll. IBM Rational Appscan identifiziert, validiert und berichtet über Schwachstellen in Webanwendungen. Diese stellen besonders interessante Angriffspunkte für Hacker dar.

Dank der integrierten Tools Scan Expert und State Inducer können Entwickler, Tester und IT-Experten nicht nur Schwachstellen identifizieren, sondern sie auch gleich beheben. Außerdem bietet das Programm neue Testmethoden für Sicherheitsbeauftragte.

Eine Testversion von IBM Rational Appscan steht zum Download zur Verfügung. Die Unternehmenssoftware ist ab dem 19. November für 14.400 Dollar erhältich.

Themenseiten: Hacker, IBM, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IBM-Software soll Firmen vor Hacker-Angriffen schützen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *