Toshiba bringt vier Business-Notebooks

Satellite-Pro-Modelle kommen mit HD-DVD-Laufwerk, das Tecra M9 bietet High-Speed-UMTS

Toshiba hat vier neue Business-Notebooks, die Satellite-Pro-Geräte A200 und P200 sowie die Tecra-Modelle A9 und M9, vorgestellt. Die Satellite-Notebooks kommen mit integriertem HD-DVD-Laufwerk. Das Tecra M9 hat der Hersteller um High-Speed-UMTS erweitert.

Die beiden Satellite-Pro-Notebooks A200 und P200 sind mit Core-2-Duo-Prozessoren von Intel ausgestattet. Als Arbeitsspeicher kommen maximal 4 GByte DDR2-RAM zum Einsatz. Eine ATI Mobility HD2600 mit 256 MByte Speicher steuert im A200 ein 15,4-Zoll-WXGA-Display, im P200 einen 17-Zoll-WXGA+-Screen an. Beide Notebooks bieten WLAN, Bluetooth, Ethernet und Modem sowie Kartenleser und 1,3-Megapixel-Webcam. Das HD-DVD-ROM-Laufwerk liest neben HD-DVDs auch Dual-Layer-DVDs.

In den Tecra-Notebooks A9 und M9 setzt Toshiba ebenfalls Core-2-Duo-Prozessoren von Intel ein. Auch die Grafiklösung kommt von Intel. Ein GMA-X3100-Grafikchip steuert im A9 einen 15,4-Zoll-Widescreen-Monitor an, im M9 versorgt sie einen 14,1-Zoll-Breitbildschirm mit Signalen. Das Tecra M9 bestückt Toshiba auf Wunsch auch mit der Nvidia-Grafiklösung Quadro NVS 130M. Beide Tecra-Geräte verfügen über WLAN, Ethernet, Bluetooth und Modem. In das Tecra M9 hat der Hersteller zusätzlich ein High-Speed-UMTS-Modul eingebaut. Es unterstützt UMTS mit HSDPA (2100 MHz) sowie GPRS und EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz).

Toshiba verkauft das Satellite Pro A200 ab 1050 Euro, das P200 ab 1200 Euro. Für das Tecra A9 muss der Kunde mindestens 1300 Euro bezahlen, das M9 kostet 1600 Euro. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie.

Toshiba Tecra M9
Toshiba hat das Business-Notebook Tecra M9 mit High-Speed-UMTS ausgestattet (Bild: Toshiba).

Themenseiten: Hardware, Notebook, Toshiba

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba bringt vier Business-Notebooks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *