O2 bringt Blackberry Pearl 8120 für Geschäftskunden

Nachfolger des Modells Pearl hat eine 2-Megapixel-Kamera und WLAN

O2 nimmt für seine Geschäftskunden den Nachfolger des Blackberry Pearl, den Pearl 8120, in sein Programm mit auf. Das Smartphone sieht aus wie das Pearl 8100, nur in Blau.

Zu den technischen Neuerungen zählen eine 2-Megapixel-Kamera, ein externer Speicherkartenzugang und WLAN nach 802.11b/g. Außerdem soll die grafische Benutzeroberfläche verbessert worden sein. Dienste wie E-Mail, SMS, IM, MMS, Internet sowie Multimedia- und Organizer-Funktionen beherrscht das Smartphone wie sein Vorgänger.

Der Blackberry Pearl 8120 ist 10,7 mal 5,0 mal 1,4 Zentimeter groß, wiegt 90 Gramm und enthält 64 MByte Flash-Speicher. Er funkt als Quad-Band-Gerät in GSM-, GPRS- und EDGE-Netze. UMTS steht nicht zur Verfügung. Für den Push-E-Mail-Service unterstützt der Pearl 8120 Microsoft Exchange 2.1 oder höher, IBM Lotus Domino 2.0 mit Service Pack 2 oder höher und Novell Groupwise 4 oder höher.

Blackberry Pearl 8120

Themenseiten: O2, Research In Motion, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu O2 bringt Blackberry Pearl 8120 für Geschäftskunden

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Mai 2008 um 16:07 von christian karlein

    blackberry
    Es ist eine Unverschämtheit, dass O2 das pearl nur in blau anbietet. Die Farbe passt in keinster Weise zu dem edlen Anspruch des Gerätes. Wenn O2 nicht bald das pearl in schwartz anbietet gehe ich zu vodaphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *