Corel präsentiert DVD Copy 6 Plus mit DivX Ultra

Kopiersuite konvertiert Videos für die Wiedergabe auf mobilen Geräten wie dem Iphone

Mit DVD Copy 6 Plus bringt Corel eine neue Version seiner Kopier- und Konvertierungssuite auf den Markt. Mit ihr können Anwender nicht codierte DVDs kopieren und Videos konvertieren, um sie auf PCs, Heimkinoanlagen und mobilen Geräten wie dem Iphone, dem Ipod, der Playstation Portable, dem Zune oder dem Nintendo DS wiederzugeben. Dabei erfolgt die Konvertierung laut Hersteller in nur drei Schritten. DVD Copy 6 Plus unterstützt jetzt DivX Ultra, Xvid, H.264 HD, MPEG-2-HD, HDV und AVCHD.

Mithilfe der sogenannten Copy-Later-Technologie können Nutzer die Konvertierung von mehreren Videos nacheinander zeitlich festlegen. Der Rechner erledigt diese Arbeit dann automatisch – der User muss dafür nicht am Computer sitzen. Die Ordnerüberwachung wandelt eingehende Videos auf Wunsch automatisch um. DVD Copy 6 Plus soll zudem automatisch die besten Audio- und Video-Bitraten-Einstellungen berechnen können.

Zum Lieferumfang von DVD Copy 6 Plus gehören sieben Bonusanwendungen, darunter die Video- und DVD-Wiedergabesoftware Win DVD 8 Silver sowie Disc Label, eine Disc-Beschriftungssoftware mit Lightscribe-Unterstützung. Außerdem lassen sich mit Virtual Drive virtuelle Laufwerke erstellen.

DVD Copy 6 Plus kostet 39,99 Euro. Die Upgrade-Version ist ausschließlich als Download ab 29,99 Euro erhältlich.

Themenseiten: Corel, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Corel präsentiert DVD Copy 6 Plus mit DivX Ultra

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *