Buhl bringt Wiso Sparbuch 2008

Steuersoftware kommt mit überarbeiteter Bedienung und Aktualitätsgarantie

Buhl Data Service hat eine neue Version der Steuersoftware Wiso Sparbuch 2008 auf den Markt gebracht. Die Bedienung wurde laut Hersteller verbessert und um zusätzliche Assistenten erweitert. Updates können auf Wunsch automatisch über das Internet bezogen werden. Zudem gibt es jetzt eine Aktualitätsgarantie.

Auch Neuerungen wie die Pendlerpauschale oder die Arbeitszimmerregelung erklärt die Software dem Anwender. Neue Assistenten ermöglichen beispielsweise das Abschätzen der Steuerrückzahlung mittels „5-Minuten-Steuererklärung“. Die elektronische Abgabe der Steuererklärung nach dem Elster-Verfahren wird unterstützt.

Wiso Sparbuch 2008 ist ab sofort für 40 Euro erhältlich. Wer direkt beim Hersteller unter steuer.buhl.de bestellt, bekommt die Software zu einem Preis von 30 Euro.

iso Sparbuch 2008
Wer Wiso Sparbuch 2008 direkt beim Hersteller erwirbt, erhält 10 Euro Preisnachlass (Bild: Buhl Data Service).

Themenseiten: Buhl Data Service GmbH, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

13 Kommentare zu Buhl bringt Wiso Sparbuch 2008

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. November 2007 um 10:46 von Werner Müntefering

    Werbung?
    wahrscheinlich der selbe Mist wie letztes Jahr und dann hier noch Werbung betreiben.

  • Am 17. November 2007 um 15:59 von Oliver

    Bestandskunden zahlen drauf
    Bestandskunden erhalten die neue Version im Rahmen der Aktualitätsgarantie für 29,95 Euro – ohne Hand- und Fachbuch. Neukunden zahlen bei Buhl denselben Preis, erhalten aber das gedruckte Buch. Bestandskunden erhalten somit weniger Leistung zum selben Preis.

  • Am 20. November 2007 um 21:57 von www.forum-preisvergleich.de

    im handel sogar billiger
    was mein vorredner schrieb, kann ich nur noch ergänzen: das sparbuch gibt es sogar im handel für 25€ mit dem 640 seiten handbuch wie man auf meiner seite sehen kann.

    • Am 27. November 2007 um 13:34 von Joschi

      AW: im handel sogar billiger
      Der Link bei Amazon wurde von Amazon wegen der vielen negativen Bewertungen auf Veranlassung von Buhl/WISO gelöscht!

  • Am 23. November 2007 um 19:46 von K.-H. Zander

    Sparbuch 2008
    Habe als Bestandskunde zwar die Rechnung bekommen, aber die Software ist nicht da. Nun kann man nur für 0,14 € pro Minute telefonisch reklamieren und das noch für ein Produkt, was wie schon gesagt weniger enthält. Das ist doch einfach "das Letzte", Zitat aus der WISO-Sendung. Mehr Abzocke geht doch wirklich nicht mehr, hoffentlich wird das auch in der WISO-Sendung für alle veröffentlicht.

  • Am 25. November 2007 um 12:20 von Sascha

    Das ist nun wirklich: DAS LETZTE!
    Sämtliche Rezensionen bei Amazon zum WISO Sparbuch 2008, darunter die meisten negativ, wurden samt Artikel gelöscht! Siehe dazu:

    http://www.amazon.de/Buhl-WISO-Sparbuch-2008/dp/customer-reviews/3866210469/ref=dp_top_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1&customer-reviews.start=1#customerReviews

    Das ist nun wirklich: DAS LETZTE!

  • Am 1. Dezember 2007 um 15:36 von Aron Semmel

    Nicht vorschnell urteilen
    Habe bereits seit Jahren gute Erfahrung mit dem WISO Sparbuch und auch mit BUHL und war auch erschreckt, dass ich nun anstatt eines Paketes ein Magazin in der Hand hielt. Aber: Das Buch habe ich kostenfrei nachgeordert. (Info habe ich im Magazin gefunden) und habe somit alles wie im Vorjahr plus das Magazin oben drauf. Also nach erstem Schrecken doch sehr hilfreich.

  • Am 10. Dezember 2007 um 15:54 von Dirk Watzke

    Nicht mehr unter Windows 98 lauffähig!
    Bisher immer super Programm mit Kontinuität und aktueller Weiterentwicklung. Ab Sparbuch 2008 aber unter Windows 98 (soll noch solche Nutzer geben) nicht mehr lauffähig! Vor dem Kauf darauf achten! Ärgerlich, wer jahrelang das Sparbuch genutzt hat und jetzt auf anderes Produkt umsteigen muss!

    • Am 23. März 2008 um 0:18 von Tschambo Jones

      AW: Nicht mehr unter Windows 98 lauffähig!
      Auf ein anderes Produkt = auf ein anderes Betriebssystem?
      Sorry, aber für einen SW-Hersteller bedeutet das Unterstützen ein veralteten Betriebssystems unnötige Kosten. Wieso unnötig? Weil fast niemand mehr mit W98 arbeitet. Und warum arbeitet fast niemand mehr mit W98? Weil es im Vergleich zu Xp einfach bedeutend schlechter ist.

      • Am 30. Dezember 2008 um 10:08 von W98 User

        AW: AW: Nicht mehr unter Windows 98 lauffähig!
        Win98 schlechter?
        Da hat wohl einer keine Ahnung von guter Software!
        Die große Inkompatibilität zu etwas älterer Soft- und Hardware und viel zu viele unnötige Zertifizierungen ohne erhöhte Sicherheit war sicher kein Fortschritt!
        Nicht alle User wollen das Versuchskaninchen von Microsoft sein, mit der Einführung von Vista haben es jetzt wohl auch die letzten begriffen. Deshalb gibt Microsoft sogar für ihre Firmenkunden ein Downgraderecht!
        Ich werd mir wohl eine neue Steuersoftware suchen?
        Leider erst nach dem Installationsversuch, denn damit hab ich bei Buhl nicht gerechnet!
        Übrigens gibt es noch viere Win 98 Nutzer außerhalb der Spiel-Szene.
        Wenn neues BS dann Linux oder gleich Apple!

  • Am 27. Dezember 2007 um 11:54 von Mike

    Wiso Sparbuch
    bei amazon für 23,95 erhältlich mit Eingabe Gutscheincode: WISOEUR5
    via http://www.vedix.de

  • Am 25. Januar 2008 um 13:24 von SK

    WI(E)SO SPARBUCH???
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Art und Weise, wie hier die eigenen und teils langjährigen Kunden durch eine "Aktualitätsgarantie" abgezockt werden, ist eine Frechheit. Wieso? Schauen Sie sich die Rezensionen auf amazon.de an, denen ich mich nur anschließen kann. Schade, dass das ZDF nicht schon eingeschritten ist!!!

  • Am 22. März 2008 um 2:06 von Rapper22

    Nicht mehr lauffähig nach Vista SP1 installation
    Also, ich habe Vista neu aufgebracht und dann das SP1 installiert. Danach habe ich mehrere Programme installiert, so auch Wiso Sparbuch 2008. Leider erkennt Vista SP1 die CD nicht im Laufwerk und bricht die Installation ab. Früher gab es mal eine Patch, wenn die CD nicht erkannt wurde. Weiß jemand, ob es das noch gibt bzw. was man machen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *