Transcend bringt USB-Stick mit zwei Gramm Gewicht

Jetflash T3 kommt mit 1 und 2 GByte Speicherkapazität

Transcend hat die USB-Speichersticks Jetflash T3 vorgestellt. Die 3 mal 1,2 mal 0,2 Zentimeter großen Sticks sind mit 1 und 2 GByte erhältlich. Sie wiegen zwei Gramm.

Um trotz der geringen Abmessung Stabilität gewährleisten zu können, setzt der Hersteller auf eine Chip-on-Board-Technik (COB) und ein Polycarbonat-Gehäuse. Ergänzend bietet Transcend auf seiner Website die Software Jetflash Elite an. Sie erweitert den Stick um Funktionen wie einen Auto-Login für Internetseiten, eine PC-Lock-Funktion, ein Programm zum Verschlüsseln und Komprimieren von Dateien sowie einen E-Mail-Client.

Die Jetflash-T3-Speichersticks von Transcend sind ab sofort erhältlich. Das 1-GByte-Modell kostet 10 Euro, die 2-GByte-Variante 16 Euro. Der Hersteller gewährt 30 Jahre Garantie.

Transcend Jetflash T3
Die USB-Sticks Jetflash T3 von Transcend wiegen zwei Gramm (Bild: Transcend).

Themenseiten: Hardware, Transcend

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Transcend bringt USB-Stick mit zwei Gramm Gewicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *