Sun macht wieder Gewinn

Der Umsatz ist nur leicht gestiegen

Sun Microsystems ist im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008 nach drastischen Kostensenkungen
in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der Nettogewinn betrug 89 Millionen Dollar. Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2007 war noch mit einem Verlust von 56 Millionen Dollar abgeschlossen worden.

Der Gewinn je Aktie betrug zwischen Juli und September 0,03 Dollar gegenüber einem Minus von 0,02 Dollar im Jahr zuvor. Das positive Ergebnis ist laut Sun auf die starken Rechnerverkäufe zurückzuführen: Insbesonders die neue Sparc-Enterprise-Serie sei gut angenommen worden.

Der Umsatz stieg dagegen nur leicht: um rund 1 Prozent von 3,189 Milliarden Dollar auf 3,219 Milliarden Dollar.

Themenseiten: Business, Sun Microsystems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun macht wieder Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *