Social-Web-Browser Flock ist fertig

Mit der auf Firefox basierenden Software lassen sich soziale Netzwerke direkt nutzen

Der auf Firefox basierende Social-Web-Browser Flock steht ab sofort in der Version 1.0 zum Download zur Verfügung. Er ermöglicht den direkten Zugriff auf Webdienste wie Youtube, Flickr, Photobucket und Facebook sowie auf Blogsysteme wie WordPress, Moveable Type, Typepad und Drupal.

Für die Arbeit mit diesen Web-2.0-Diensten bietet der Browser eine Sidebar, die dem Anwender das Aufrufen der Webseiten erspart und gleich die Konfiguration der Dienste ermöglicht. Inhalte lassen sich per Drag-and-Drop auf die jeweiligen Services schieben. Der Upload von Bildern und Videos erfolgt mithilfe der sogenannten Media Bar. Blogger verwenden den integrierten Editor, der direkt auf die oben genannten Blogsysteme zugreift. Die Lesezeichen des Nutzers werden automatisch mit Delicious abgeglichen und auf Wunsch anderen zur Verfügung gestellt.

Flock kann für Windows, Linux und Mac OS X in verschiedenen Sprachversionen heruntergeladen werden.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Social-Web-Browser Flock ist fertig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *