Samsung wieder auf Platz eins bei Flachbildschirm-TVs

Für Vizio geht es erstmals abwärts

Laut Displaysearch hat Samsung die Marktführerschaft bei Flachbildfernsehern zurückerobert. Das Unternehmen konnte den kometenhaften Aufstieg des Newcomers Vizio bremsen.

Mit einem Marktanteil von 11,8 Prozent verdrängte Samsung Vizio auf den zweiten Rang. Vizio hält derzeit 10,2 Prozent, Sharp 10,0 Prozent Marktanteil. Sony folgt mit 8,6 Prozent. Nachdem Shootingstar Vizio innerhalb von nur wenigen Monaten die Rangordnung der Flachbildhersteller durcheinandergewirbelt hatte, herrscht in diesem Quartal wieder annähernd die alte Ordnung. Zwar ist Vizio noch immer auf Platz zwei bei den LCD-Fernsehern, rutschte aber aus den Top fünf der Plasma-TV-Produzenten heraus.

Vizios Umsatzknick ruht möglicherweise auch daher, dass Samsung mehr TVs in der High-End-Kategorie der 1080p-Systeme verkauft, während Vizio sich vor allem auf Geräte mit 720p spezialisiert hat. Auch Sony zeigte eine deutlich bessere Performance und weist das stärkste Wachstum auf. „Das liegt vor allem an einer Vielzahl neuer Geräte und besser abgestimmter TV-Produktlinien für Großketten wie Walmart„, so der Chef von Displayresearch, Ross Young.

Themenseiten: Business, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung wieder auf Platz eins bei Flachbildschirm-TVs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *