Systems 2007: Grüne IT ist Messeschwerpunkt

"Allein die wiederholte Durchführung der Messe ist ein Erfolg"

Die Münchner ITK-Fachmesse Systems hat heute mit dem Schwerpunkt „Grüne IT“ begonnen. „Green IT ist ein Thema, das zukünftig eine ganz große Rolle spielen wird. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit der Systems als einer der Ersten diesen Schwerpunkt setzen“, sagt Ellen Richter-Maierhofer, Pressesprecherin der Systems.

Zu den Industrievertretern, die das Thema für sich entdeckt haben und ihre Lösungen auf der Systems vorstellen, zählen Fujitsu Siemens Computer, IBM,
Intel, T-Systems, AMD und Kyocera. Während IBM etwa im Rahmen des Projekts „Big Green“ angekündigt hat, künftig eine Milliarde Dollar jährlich in die Verbesserung der Energieeffizienz der IT zu stecken, will Intel mit bleifreien Prozessoren punkten. T-Systems hingegen berichtet auf der Messe über seine Erfahrungen mit einer biogasbetriebenen Brennstoffzelle, die das eigene Rechenzentrum testweise mit umweltfreundlicher Energie versorgt.

In diesem Jahr hat die Systems mit einem Schwund von 62 Ausstellern zu kämpfen. Den Rückgang auf insgesamt 1198 Aussteller aus 28 Ländern führen die Veranstalter auf die aktuellen Probleme und Verzögerungen des europäischen Satellitenprojektes Galileo zurück. „Allein in diesem Bereich stellen in diesem Jahr etwa 70 Unternehmen weniger aus als 2006“, sagt Richter-Maierhofer. Den Ausstellerschwund wollen die Messeveranstalter allerdings nicht als Alarmzeichen verstehen. „In den vergangenen Jahren ist eine Vielzahl von Fachmessen wieder vom Tapet verschwunden. Allein, dass die Messe zum wiederholten Male stattfindet und wir die Ausstellerzahlen stabilisieren konnten, sehen wir bereits als Erfolg“, so Richter-Maierhofer. Die Besucherzahlen aus dem Jahr 2000, als noch rund 147.000 Besucher in insgesamt sieben Tagen zur Systems kamen, dürfe man nicht als Maßstab nehmen.

Nach dem Platzen der Dot-Com-Blase hatte sich die Systems im Jahr 2002 als reine B2B-Fachmesse neu erfunden. Die 53.544 Messebesucher aus dem Vorjahr will man in diesem Jahr übertreffen. Neben der „Grünen IT“ fokussiert die Systems 2007 vier weitere Schwerpunkte: „Open Source“, „Mobiles Arbeiten“, „IT-Sicherheit“ und „innovative IT-Konzepte“.

Die diesjährige Systems findet vom 23. bis 26. Oktober in der Neuen Messe München statt.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Systems 2007: Grüne IT ist Messeschwerpunkt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *