Eizo bringt 30-Zoll-LCD für 2250 Euro

High-End-Bildschirm mit zwei HDCP-fähigen DVIs ab sofort verfügbar

Mit dem SX3031W stellt Eizo einen High-End-Bildschirm mit einer Diagonalen von 30 Zoll (75,6 cm) vor, der eine Auflösung von 2560 mal 1600 Bildpunkten bietet. Der mit zwei HDCP-fähigen DVI-Eingängen ausgestattet Monitor ist ab sofort für circa 2250 Euro erhältlich. Eizo gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

Highlight des neuen Monitors ist der von Eizo entwickelte Digital Uniformity Equalizer (DUE), der die Mängel großer LCD-Monitore beseitigen soll. Je größer die Bildschirmdiagonale von LCD-Monitoren ist, desto deutlicher beeinflussen Hintergrundbeleuchtung oder die Flüssigkristallanzeige selbst die Homogenität von Helligkeit und Farbe. Die Folgen: Farben werden falsch angezeigt, die Anzeige wird zum Rand hin dunkler. Der Digital Uniformity Equalizer steuert Pixel für Pixel sowohl Grau- und Farbtöne als auch Helligkeiten über den gesamten Bildschirm. Ein Mikroprozessor korrigiert Abweichungen eines Farbtons in Echtzeit, sodass dieser an jeder Stelle des Displays – in der Mitte wie am Rand – exakt gleich wiedergegeben wird.

Zudem zeigt sich das Gerät flexibel in Sachen Ansteuerung: Einer der beiden DVI-D-Eingänge ist als Dual Link ausgeführt, für Signale mit 2560 mal 1600 Bildpunkten, die als Ganzes eingespeist werden. Alternativ verarbeitet der SX3031W an beiden Eingängen jeweils Single-Link-Signale zweier Rechner oder zweier Grafikkartenanschlüsse. Die beiden Bilder werden dann nebeneinander, Picture-by-Picture angezeigt. Dadurch kann der SX3031W eine 21-Zoll-Zweischirmlösung ersetzen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Eizo bringt 30-Zoll-LCD für 2250 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. Oktober 2007 um 8:25 von f1delity

    Sehr schickes Teil
    Sehr schöner Screen, auch nette Auflösung und halt Eizo, einziges Manko ist und bleibt der Preis, naja, mein Eizo FlexScan F931 macht seinen Dienst auch noch hervorragend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *