Bild-Zeitung bietet Prepaid-Handytarif an

Minutenpreis für Telefonate in alle Netze beträgt 10 Cent

Unter dem Motto „Bild wird Handy“ hat die Bild-Zeitung einen eigenen Prepaid-Mobiltarif angekündigt. Ab morgen soll Bildmobil bei insgesamt 11.000 Zeitungs- und Zeitschriftenhändlern in Deutschland erhältlich sein. Das Startpaket kostet 9,95 Euro, inklusive 5 Euro Telefonguthaben.

Eine Gesprächsminute ins deutsche Festnetz und in alle Mobilfunknetze schlägt mit 10 Cent zu Buche. Für eine SMS verlangt Bild 14 Cent, für eine MMS 39 Cent. Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos. Darüber hinaus können Bildmobil-Kunden für unbegrenzte Zeit gebührenfrei das Mobilportal von Bild nutzen. Für den Besuch anderer Webseiten werden 35 Cent pro MByte fällig.

Das Aufladen des Prepaid-Kontos erfolgt über Guthabenkarten im Wert von 10 oder 20 Euro. Sie werden im Zeitschriftenhandel, an Tankstellen oder im Internet erhältlich sein.

Ähnliche Discount-Tarife bieten beispielsweise Aldi, Lidl oder die O2-Billigmarke Fonic an.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Bild-Zeitung bietet Prepaid-Handytarif an

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. Oktober 2007 um 14:17 von anna w.

    Lohnt sich nur für Schwachsinnige
    Ich schätze mal, der BILD-Tarif wird 60/60 abgerechnet – ein klares Minus im Vergleich zu Aldi, denn der rechnet nach der ersten Minute sekundengenau ab! Weiterhin gibt es keinen Intern-Tarif unter Freunden – Aldi hat dies, zu vier Cent/SMS und 4 Cent/Min. von Aldi-Talk zu Aldi-Talk. Wenn man etwas anderes außer BILD ansurfen will, kostet das auch zuviel – und bei Aldi 24 Cent/MB. Die Mailbox ist auch kostenlos bei Aldi-Talk, des weiteren abschaltbar – und im Urlaub denkt die intelligente Mailbox bei Aldi-Talk mit, d. h., sie schaltet von selbst eine Art Abwesenheitsansage, wenn man im Ausland angerufen wird (man muß es nur einfach läuten lassen, und dann sind horrende Kosten von vorneherein ausgeschaltet). Zusammengefaßt: nur, wer nebenher die Boulevard-Presse nun auch noch unbedingt auf dem Handy ablesen muß (also ob das nicht schon gedruckt nervig genug wäre) hat vielleicht was davon – vielleicht.

  • Am 20. Oktober 2007 um 9:53 von Gerard Krüger

    stinke sauer
    ich habe jetzt die karte über die hotline 3 mal aktivieren lassen. und nichts passiert. kriege keinen zugang zum netz. alles kacke.

  • Am 21. Oktober 2007 um 18:02 von anke m.

    bild-handy-tarif
    simyo bleibt simyo!da weiss man was man hat!

  • Am 23. Oktober 2007 um 9:27 von dieter richter

    starter packet
    ist ja schön, aber wo bekomme ich das starter packet?

    • Am 5. Januar 2008 um 9:17 von Claire Weuffen

      AW: starter packet
      ich habe vom ersten Tag an das Starterpaket,ich bin mehr als zufrieden..würde ich auch gerne bleiben, wenn ich es weiter benutzen könnte,Zeitungs Verlage verlangen von den Kiosk Besitzer nur noch für 300,00 € können sie Karten kaufen,das heißt in unserer Gegend gibt es keine Karten mehr,weil niemand bereit ist,für so viel Geld Karten zu horten…soll es das gewesen sein…Bild soll sich was einfallen lassen

  • Am 31. Oktober 2007 um 16:46 von Juergen Gluch

    Vergleich zu Aldi-Talk
    Hallo,
    ich gebe Ihren Ausführungen vollkommen Recht. Das ist reine Abzocke. Und wer Bild liest, ist selber Schuld!

  • Am 5. November 2007 um 21:18 von Landmensch

    Bildmobil schlechter als Alditalk???
    Weder lese ich die Zeitung noch bin ich BildMobil-Kunde. Was den Handytarif angeht werde ich es mir aber überlegen! Ich gebe nur selten Kommentare über andere Meinungen ab, aber was hier geboten wird ist echt STARK. Gute Beiträge glänzen meist mit sachlichem und neutralem Inhalt. So sollte man nicht nur Preise sondern auch Netze (und insbesondere deren AUSBAU) in einen Vergleich mit anderen Anbietern einbeziehen! Nicht jeder wohnt in irgendeiner Großstadt und kommt aus dieser auch nicht raus. Hier bietet E´plus (Alditalk/Simyo) und O2 (Fonic) doch erhebliche Angriffsfläche. Wer also Wert auf sicheres Netz legt (Vodafone/BildMobil oder D1/PennyMobil) muss auch etwas tiefer in die Tasche greifen!

  • Am 9. November 2007 um 15:09 von Kaiser

    telefoniere mit Bild
    Ich habe in fünf Zeitungsläden im Bezirk Neukölln versucht eine Bild-Telefonkarte zu erwerben.Fehlanzeige!
    Drei Verkäufer wußten nicht einmal das es soetwas gibt.Wo ist dieKarte zubekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *