Beta von Skype bringt hochauflösende Videos

Vorabversion 3.6.0.127 steht ab sofort zum Download bereit

Skype hat eine neue Beta seiner gleichnamigen Messenger- und Voice-over-IP-Software freigegeben. Die 22,1 MByte große Vorabversion Skype 3.6.0.127 für Windows kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

Die Entwickler haben neben einigen Fehlerkorrekturen vor allem die Video-Telefonie-Funktion verbessert. Sie soll jetzt eine viermal höhere Auflösung von bis zu 640 mal 480 Bildpunkten liefern. Außerdem wurde die Bildrate von 15 auf 30 Frames pro Sekunde erhöht. Dadurch ist laut Hersteller eine detailliertere und schärfere Darstellung ohne Verzögerungseffekte bei Bewegungen möglich.

Allerdings setzen die hochauflösenden Videotelefonate eine geeignete Webcam, einen Zweikernprozessor sowie eine empfohlene Bandbreite von mindestens 380 KBit/s voraus.

Themenseiten: Ebay; Skype, Software, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Beta von Skype bringt hochauflösende Videos

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Oktober 2007 um 10:04 von Lutz

    640×480 hochauflösend???
    Na ja was sind dann die Auflösungen die darüber liegen??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *