Video: Microsofts Pläne für die Ära nach Bill Gates

Ballmer erläutert Strategiewechsel und Visionen des Redmonder Unternehmens

Auf dem Gartner-Symposium in Orlando, Florida, hat Microsofts CEO Steve Ballmer Analysten des Marktforschungsinstituts erklärt, wie er sich seine Führungsrolle nach Bill Gates‘ langsamem Rückzug aus dem Unternehmen vorstellt.

Im Vordergrund stehe Microsofts Entwicklung von einem reinen Software-Konzern zu einem Unternehmen, das in allen Sparten zuhause sei und in jedem Bereich Visionen habe, sei es in der Werbung, im Online-Geschäft oder im Entertainmentsektor. Windows sei zwar nach wie vor wichtig, aber die Energien konzentrierten sich längst nicht mehr nur darauf.


[legacyvideo id=0]

Weitere aktuelle Mitschnitte sind im Video-Bereich von ZDNet zu finden.

Themenseiten: Business, Microsoft, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Video: Microsofts Pläne für die Ära nach Bill Gates

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Oktober 2007 um 21:01 von Harry Wessling

    Strategiewechsel
    Diese Strategie nennt man auch "verzetteln". Offenbar läutet Ballmer damit den Niedergang einer phantastischen Firma ein, ohne, dass er es selber bemerkt. Schade um ein Lebenswerk.

  • Am 20. Oktober 2007 um 2:29 von Entäuschter Vista User

    Ballmer
    Wenn der Blödmann Microsoft übernimmt, ist Microsoft verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *