Neuer Iphone-Hack verfügbar

Freie Providerwahl und Installation von Drittanwendungen möglich

Die Hacker des Iphones haben jetzt auch Apples neuestes Update der Iphone-Software geknackt. Zwei Wochen, nachdem Apples Update OS X 1.1.1 die Entsperrung des Smartphones verhinderte, machten die Mitglieder des Dev-Teams Apples Abschottungsbemühungen erneut zunichte. Dies meldet der inoffizielle Apple-Weblog (TUAW).

Dem Bericht zufolge können versierte User mit dem Hack ihr Gerät nicht nur für alle Netzanbieter freigeben und Drittanwendungen installieren, sondern darüber hinaus auch die neueste Version der Apple-Software nutzen.

Die Entwickler des Dev-Teams informieren allerdings in einer Readme-Datei, dass das Handy nach der Ausführung des Hacks beschädigt sein kann.

Themenseiten: Apple, Hardware, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Neuer Iphone-Hack verfügbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. Oktober 2007 um 10:01 von Lutz

    iPod Hacks
    Wer sein Gerät selber beschädigt sollte auch für alle Folgen die Konsequenzen tragen. Schließlich schützt Dummheit nicht vor der Strafe – oder jeder könnte irgendwelchen Blödsinn anstellen und dann den Hersteller verklagen.

  • Am 29. Oktober 2007 um 16:08 von nicht wichtig

    iphone Hack oder nicht?
    Hallo,
    also ich versteh natürlich, dass für selbstverursachte Schäden nicht der Hersteller haften soll! Aber dieser SimLock wurde/wird aus rein wirtschaftlichen Interessen eingbaut, damit Apple durch ´diese Vertragliche Kundenbindung noch mehr Kohle abschöpfen kann…nebenbei verdient dann auch noch TMobile bzw. AT&T …
    Das US-Gerichtsurteil "SimLock schütze nicht die Urheberrechte des Herstellers, sondern schränken nur die freie Wahl des Kunden ein" erlaubte die Entfernung des SimLock – Jeder Kunde sollte doch selbst entscheiden welchen Anbieter er benutzt…alles andere wäre nicht rechtens und einen TMobile Vertrag lass ich mir nicht an die Backe drücken!!!!
    Deswegen:
    HACKER MACHT WEITER SO!!!!!!

  • Am 9. November 2007 um 0:06 von Swarty

    Sollen alle hacken
    Wegen meiner sollen alle hacken und sich eine Discounterkarte ins iPhone stecken, die werden schon sehen, welche Funktionen dann noch bleiben.Nämlich keine mehr, die das iPhone interessant machen.Was heißt denn teuer?Nein, viel Geld!Für eine mobile Flatrate?Wo gibts das noch? Sicher sind 399Euro viel Geld, aber welcher Discounter sponsort ein Handy mit 600Euro? Der deutsche Marktpreis des iPhone soll 1000Euro sein.Das eine will man, das andere muss man. Ich freu mich auf das iPhone…Eine Revolution im Handybereich, für alle gut.Auch für die Hasser des iPhone wird es den Markt beleben.Gruß

  • Am 16. Februar 2008 um 20:18 von Maik23

    ZiPhone Unlock Hack
    Hallo Leute,

    ich habe soeben mein iphone 1.1.3 in 5minuten entsperrt…
    Wie man das macht, habe ich durch google in diesem iPhone Forum gefunden:
    http://www.handy-faq.de/forum/iphone_forum/

    Ich hoffe ich konnte helfen :-)

    Euer Maik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *