GN stellt Bluetooth-Headset im „Behind-The-Ear“-Design vor

Jabra BT2020 ist ab sofort für 40 Euro verfügbar

Mit dem Jabra BT2020 hat GN ein weiteres Bluetooth-Headset auf den Markt gebracht, das wie ein Hörgerät hinter dem Ohr getragen werden kann. Es misst 4,6 mal 0,9 mal 8,2 Zentimeter und wiegt 16 Gramm. Für 40 Euro ist das Headset ab sofort im Handel erhältlich.

Das Jabra BT2020 funkt nach dem Bluetooth-2.0-Standard und soll bis zu acht Stunden Gesprächszeit bieten. Die Standby-Zeit gibt GN mit bis zu 360 Stunden an. Die Verbindung zwischen Headset und Mobiltelefon erfolgt automatisch. Gespräche können über Knöpfe am Headset angenommen und beendet werden.

Abhängig vom Mobiltelefon unterstützt das BT2020 auch Sprachanwahl, Anrufabweisung und Anklopf-Funktion. Eine LED-Anzeige informiert über Bluetooth-, Batterie- und Ladestatus. Im Lieferumfang sind zwei unterschiedlich große Ohrenstöpsel enthalten, um den Sitz des Bluetooth-Geräts an die Ohrform anzupassen.

Nach dem BT500v und dem BT250v ist das Jabra BT2020 bereits das dritte Modell von GN, das hinter dem Ohr des Nutzers Platz findet.

Screenshot
Das Jabra BT2020 im „Behind-The-Ear“-Design.

Themenseiten: Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu GN stellt Bluetooth-Headset im „Behind-The-Ear“-Design vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *