Wenn es eine Sache gibt, die Samsung wirklich beherrscht, dann ist es die, möglichst viele Funktionen in ein unglaublich dünnes Handy zu quetschen. Dieses Mal gibt es mit dem SGH-G600 ein 5-Megapixel-Kamera-Handy, das lediglich 15 Millimeter dünn ist. Damit unterbietet es das Nokia N95, das ebenfalls mit 5-Megapixel-Kamera ausgestattet ist, um 6 Millimeter.

Design

Das G600 ist vom Aussehen her sicher nicht das revolutionärste Mobiltelefon der Welt. Es sieht aus wie die meisten anderen Slider-Telefone von Samsung – nicht schlecht, aber auch nicht so beeindruckend wie LG Shine, Motorola Rizr Z8 oder LG Chocolate. Es kommt in einer zahmen, grauen Gehäuseschale im üblichen Samsung-Look. Optisch beeindruckend ist die geringe Bauhöhe, besonders in Anbetracht der Ausstattung.

Samsung SGH-G600
Das G600 hat ein gut ablesbares und helles, großes Display.

In der Hand fühlt sich das G600 gut an. Es ist angenehm zu bedienen, hat keine nervigen, berührungssensitiven Tasten und ein unverbautes Tastenfeld mit gutem Druckpunkt. Auch das große Display kann überzeugen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 5 Megapixel im flachen Handy: Samsung SGH-G600

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *