HTC erweitert Touch-Serie um UMTS-Variante

Touch Dual hat eine zusätzliche Tastatur und funkt in HSDPA

HTC hat heute sein zweites Smartphone mit berührungsempfindlichem Bildschirm vorgestellt. Das Touch Dual verfügt über eine Tastatur zum Herausschieben und funkt im Übertragungsverfahren HSDPA.

Das Touch Dual ist eine Weiterentwicklung des vor drei Monaten auf den Markt gekommenen Modells Touch. Mit Abmessungen von 10,7 mal 5,5 mal 1,6 Zentimetern fällt das Smartphone um sieben Millimeter länger, drei Millimeter breiter und zwei Millimeter dicker als sein Vorgänger aus. Auch wiegt das Touch Dual mit 120 Gramm etwas mehr.

Windows Mobile 6 Professional läuft auch auf dieser Touch-Variante. Das Display ist mit 2,6 Zoll etwas kleiner geworden. Dafür arbeitet im Inneren jetzt ein Qualcomm-Prozessor mit 400 MHz Taktrate. Die Kamera bietet, wie beim Touch, eine Auflösung von 2 Megapixeln. Neu ist die Frontkamera für Video-Telefonie. Weitere Features sind Bluetooth 2.0, Ext-USB (Mini-USB und Audiostecker in einem), Micro-SD-Slot sowie 256 MByte Flash- und 128 MByte Arbeitsspeicher.

Die zweite Generation der „Touchflo“-Technologie, wie sie beim Touch Dual eingesetzt wird, bietet Funktionen wie das Zoomen und Drehen von Bildern in einer Diaschau. Per Fingersteuerung ist jetzt auch horizontales und vertikales Scrollen sowie Browsen auf Webseiten, in Dokumenten, Nachrichten und Adressbüchern möglich.

In Deutschland wird O2 das HTC Touch Dual als Xda Star ab Anfang November ins Programm nehmen. Der Preis soll in Verbindung mit einem Genion-L-Vertrag bei 29,99 Euro liegen. Ohne Vertrag und O2-Branding will HTC das Touch Dual – ebenfalls im November – für 529 Euro auf den Markt bringen.

HTC Touch Dual
Das HTC Touch Dual mit ausziehbarer Tastatur und UMTS.

Themenseiten: HTC, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC erweitert Touch-Serie um UMTS-Variante

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *