Zune 2.0 steht in den Startlöchern

Neue Player erscheinen voraussichtlich im November

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft plant Microsoft, eine neue Version seines MP3-Players auf den Markt zu bringen. Auf der heutigen Pressekonferenz wird Bill Gates höchstpersönlich die neuen Modell von Zune 2.0 vorstellen, mit denen der Konzern Apples Ipod Marktanteile abluchsen will. Das berichtet Betanews.com und beruft sich dabei auf vertrauenswürdige Quellen.

Die neuen Geräte sind nicht nur flacher als Zune 1.0, auch eine Flash-basierte Variante bringt Microsoft, die optisch an den Ipod Nano erinnert. Einige Modelle sollen Videos abspielen und WLAN-Übertragung unterstützen. Die neuen Zuneplayer erscheinen voraussichtlich im November. Interessierte können sich auf Zunescene.com einen ersten Eindruck verschaffen. Wie viel die einzelnen Modelle kosten werden, steht noch nicht fest.

Themenseiten: Microsoft, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zune 2.0 steht in den Startlöchern

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *