Konica Minolta bringt Farblaserdrucker mit 600 dpi

Bizhub-Modelle C10P und C30P in Kürze verfügbar

Konica Minolta hat sein Drucker-Portfolio um zwei Farblaser-Geräte erweitert. Die Modelle Bizhub C10P und Bizhub C30P sollen in Kürze erhältlich sein. Preise nannte der Hersteller bislang allerdings noch nicht.

Der Bizhub C10P eignet sich Konica Minolta zufolge mit einem monatlichen Druckvolumen von maximal 7500 Blatt für kleinere Arbeitsgruppen. Der Bizhub C30P kann mit bis zu 25.000 Ausdrucken pro Monat auch in größeren Büroumgebungen eingesetzt werden.

Beide Geräte bieten eine Druckauflösung von 600 mal 600 dpi bei 4 Bit Farbtiefe. Der C30P druckt laut Herstellerangabe bis zu 30 Seiten pro Minute in Farbe und maximal 35 Seiten in Schwarzweiß. Der C10P schafft pro Minute bis zu fünf Farbseiten und maximal 20 Schwarzweiß-Ausdrucke.

Beim C30P lässt sich die Standard-Papierzufuhr von 500 Blatt auf Wunsch mit zwei weiteren Kassetten auf 1500 Blatt erweitern. Der C10P fasst maximal 700 Blatt. Für beide Drucker ist optional auch eine Duplexeinheit erhältlich. Käufer des C30P können zudem eine Hefteinheit ordern, die Dokumente automatisch sortiert und zusammenheftet.

Mithilfe der Administrationstools Pagescope lassen sich die Geräte via Internet-Browser verwalten. Zudem können die Drucker mittels eines alphanumerischen Passworts vor unerlaubter Nutzung geschützt werden. Konica Minolta bietet für beide Systeme auch Laufzeitverträge an, die feste Seitenpreise, kurze Reaktionszeiten bei anfallenden Reparaturen und die automatische Lieferung von Verbrauchsmaterialien wie Toner garantieren.

Konica Minolta C30P
Der Bizhub C30P bewältigt ein monatliches Druckvolumen von maximal 25.000 Blatt (Bild: Konica Minolta).

Themenseiten: Hardware, Konica Minolta

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Konica Minolta bringt Farblaserdrucker mit 600 dpi

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *