Opera Mobile 8.65 steht zum Download bereit

Browser für Windows-Mobile-Geräte kommt mit zahlreichen Neuerungen

Die Entwickler von Opera Mobile haben Version 8.65 ihres Handy-Browsers für Windows Mobile freigegeben. Eine 30-Tage-Testversion der Software steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Die Vollversion ist für 19 Euro erhältlich.

Opera Mobile 8.65 bietet neben Unterstützung für den Flash Player 7 und Flashlite 2.1 auch diverse Verbesserungen in Sachen Menüführung und Benutzerfreundlichkeit. So wurde beispielsweise ein Eingabefeld für die Internetsuche in die Adressleiste des mobilen Browsers integriert. Zudem lassen sich Texte nun aus dem Browserfenster herauskopieren und Bilder sowie Grafiken direkt abspeichern.

Neu ist auch die Möglichkeit, Links per E-Mail, SMS oder MMS zu verschicken. Außerdem können die Lesezeichen der mobilen Variante des Internet Explorer importiert werden. Eine komplette Liste aller Neuerungen in Version 8.65 von Opera Mobile findet sich auf der Hertsteller-Website.

Themenseiten: Opera, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Opera Mobile 8.65 steht zum Download bereit

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Oktober 2007 um 17:05 von Detlef M

    Nicht-englische Geräte arbeiten fehlerhaft
    Auf der Opera-Site ist zu lesen, dass die Software auf nicht-englischen Geräten noch einen Fehler aufweist. Habe sie trotzdem ausprobiert: Opera startet nicht…!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *