Acer bringt zwei 17-Zoll-Notebooks im Gemstone-Design

Aspire 7520G und 7720G kommen mit HDCP-fähigem DVI-Ausgang

Acer hat mit den Modellen 7520G und 7720G zwei 17-Zoll-Notebooks der Aspire-Serie vorgestellt. Beide Geräte kommen in dem von Acer und BMW Designworks entwickelten Gemstone-Design. Zur Multimediaausstattung der Notebooks gehört ein DVI-Ausgang mit HDCP-Unterstützung.

Die beiden Laptops unterscheiden sich lediglich durch Prozessor, Chipsatz und Grafikkarte: Das Aspire 7520G kommt mit AMD-CPUs ab dem Turion 64 X2 TL-56 mit 1,8 GHz und 1 MByte L2-Cache. Das Aspire 7720G ist mit Intel-Prozessoren ab dem Core-2-Duo T7300 mit 2 GHz und 4 MByte L2-Cache ausgestattet. Als Grafikkarte stehen beim Aspire 7520G eine Nvidia Geforce 8400M G mit 256 MByte Videospeicher oder eine Nvidia Geforce 8600M GS mit 512 MByte GDDR-RAM zur Auswahl. Beim Aspire 7720G hat der Kunde die Wahl zwischen einer Nvidia Geforce 8400M GS mit 256 MByte oder einer ATI Mobility Radeon HD 2600 mit 512 MByte. Alle Grafikkarten unterstützen zusätzlich bis zu 768 MByte Shared-Memory.

Beide Geräte besitzen einen WXGA+-Screen mit 17 Zoll Bilddiagonale und einer Auflösung von 1440 mal 900 Pixeln. Als Arbeitsspeicher bringen die Aspire-Notebooks in der Standardausstattung 1024 MByte DDR2-RAM mit, die Geräte können aber auch mit bis zu 4096 MByte bestellt werden.

Zur Datenspeicherung hat Acer beiden Geräten eine SATA-Festplatte mit einer Kapazität von 160 GByte und einen Dual-Layer-DVD-Brenner spendiert. Die Festplattenkapazität kann optional durch ein zweites Laufwerk verdoppelt werden. Auch ein 5-in-1-Kartenleser ist im Notebook verbaut. Für die Soundausgabe zeichnet ein Dolby-zertifiziertes Soundsystem mit Stereolautsprechern und Subwoofer verantwortlich. Ein S/PDIF-Ausgang für digitale Lautsprecher ist ebenfalls an Bord.

Für die Datenübertragung steht bei den rund 3,62 Kilogramm schweren Laptops Gigabit-LAN und 802.11b/g-WLAN zur Verfügung. Die Stromversorgung übernimmt entweder ein Lithium-Ionen-Akku mit sechs Zellen und 4000 mAh oder ein 8-Zellen-Akku mit 4800 mAh.

Acer verkauft beide Geräte mit Windows Vista Home Premium. Für das 7520G verlangt der Hersteller 800 Euro und für das 7720G 900 Euro. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre, inklusive einem Jahr Abholservice.

Themenseiten: Acer, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer bringt zwei 17-Zoll-Notebooks im Gemstone-Design

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *