Apple bringt umfangreiches Ilife-Update

Ab sofort kompatibel zu Mac OS X 10.5 Leopard

Apple hat seine Multimedia-Suite Ilife 08 erneuert. Das kostenlose Update steht auf der Apple-Site zur Verfügung.

Sämtliche Einzelkomponenten der Suite (Imovie, Iweb, Iphoto, Garageband) sind von dem Update betroffen. Anhand der Gesamtgröße aller Updates von knapp 176 MByte lässt sich erkennen, wie umfangreich die Änderungen der kürzlich vorgestellten Ilife-Suite sind. Mit dem Update hat Apple nicht nur Fehler beseitigt, sondern auch teilweise die Applikationen mit neuen Funktionen ausgestattet. Letzteres betrifft vor allem die Schnittsoftware Imovie, die nun einen deutlich erweiterten Leistungsumfang bietet. Ebenso ist das Programm nun zu Vorabversionen des für Oktober erwarteten neuen Mac OS X 10.5 (Leopard) kompatibel.

Ilife 08 wird zusammen mit jedem neuen Mac ausgeliefert. Die Toolsammlung ist aber auch einzeln für 79 Euro erhältlich. Sie ermöglicht die Verwaltung und Bearbeitung von Fotos sowie das Erstellen von Videos, Web-Sites und DVDs.

Imovie unter Mac OS X 10.5 (Leopard)
Dank des Updates funktioniert Imovie jetzt mit Vorabversionen von Mac OS X 10.5 (Leopard).

Themenseiten: Apple, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple bringt umfangreiches Ilife-Update

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *