Business-PC von Dell verbraucht 78 Prozent weniger Strom

Optiplex 330 kommt mit 80 Prozent effizienterer Energieversorgung

Dell hat einen Business-PC mit Energy-Smart-Technologie vorgestellt, mit dem sich die Stromkosten um bis zu 78 Prozent reduzieren lassen sollen. Darüber hinaus verfügt der Optiplex 330 laut Hersteller über eine 80 Prozent effizientere Stromversorgung. Der Rechner ist ab sofort in unterschiedlichen Konfigurationen ab einem Preis von 769 Euro zuzüglich 77 Euro Versandkosten erhältlich.

In der Standardversion kommt der Optiplex 330 MT mit einem 1,86 GHz schnellen Intel-Prozessor der Core-2-Duo-Reihe E6320 (1066 MHz Frontsidebus, 4 MByte L2-Cache), 1 GByte DDR2-RAM und einer 160 GByte großen Festplatte. Als optisches Laufwerk dient ein 48x-Combo-Drive. Kunden haben zudem die Wahl zwischen Windows XP und Windows Vista Business.

Dell liefert den Business-PC mit diversen Sicherheits- und Management-Funktionen aus. Dazu zählen Unterstützung von RAID 1, Fernzugriffe via ASF 2.0 und Command Line Interface und die Verwaltungskonsole Dell Client Manager (DCM). Letztere erlaubt eine Client-Bestandsverwaltung, eine Aktualisierung von Treibern und Dienstprogrammen, BIOS-Fernverwaltung, Hardwareüberwachung, Diagnose und Problembehebung. Das ins BIOS integrierte Feature Computrace One ermöglicht zudem die Verfolgung gestohlener Hardware.

Im Rahmen von Dells Herbst-Promo ist der Optiplex 330 im Oktober ab 344 Euro zuzüglich Versandkosten erhältlich. Im Preis sind auch Telefon- und Online-Support sowie drei Jahre Vor-Ort-Service enthalten.

Dell Optiplex 330
Dells Optiplex 330 soll bis zu 78 Prozent weniger Strom verbrauchen (Bild: Dell).

Themenseiten: Dell, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Business-PC von Dell verbraucht 78 Prozent weniger Strom

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. September 2007 um 15:38 von JR

    Irgendwas stimmt an dem Artikel nicht
    Wer hat denn den Artikel geschrieben? Die Preise stimmen nicht mit denen auf der Dell-HP überein und den beschriebenen Rechner gibt es so nicht.

  • Am 26. September 2007 um 18:49 von Michael Mühling

    nicht %, Watt wären interessant
    Hier fehlen mir konkrete Watt Angaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *