Apple steigert Iphone-Produktion deutlich

4,8 Millionen Geräte sollen dieses Jahr hergestellt werden

Apple will die geplante Produktionsmenge für das Iphone deutlich erhöhen. Wie Thestreet.com unter Berufung auf Apple-nahe Quellen meldet, sollen im vierten Quartal 2007 anstatt der bisher geplanten 1,54 Millionen Iphones 2,7 Millionen Geräte hergestellt werden.

Insgesamt werde Apple in diesem Jahr 4,8 Millionen Iphones produzieren, berichtet das Online-Magazin. Die gestiegene Absatzprognose sei auf die Preissenkung und die Markteinführung in Europa zurückzuführen. In den USA wurden bereits über eine Million Apple-Handys verkauft.

Themenseiten: Apple, Business, Mobile, Telekommunikation, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple steigert Iphone-Produktion deutlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *