AMD stellt Athlon 64 mit 8 Watt Verlustleistung vor

Neue Embedded-Prozessoren erscheinen voraussichtlich im vierten Quartal

AMD hat auf der Embedded Systems Conference in Boston drei stromsparende Athlon-64-Prozessoren für Embedded-Systeme vorgestellt. Die Modelle 2000+, 2600+ und 3100+ sind mit einer TDP von 8, 15 beziehungsweise 25 Watt spezifiziert.

Die Einkern-CPUs für den AM2-Sockel basieren auf der AMD-64-Technologie und unterstützen ECC-Speicher. Damit eignen sie sich speziell für Systeme wie Network Attached Storage (NAS) und die im TK-Bereich genutzten Advanced Mezzanine Cards (AMCs) sowie für verschiedene Single-Board-Computing- und Industrielösungen.

Die neuen Prozessoren kommen voraussichtlich im vierten Quartal auf den Markt. Preise nannte AMD bisher nicht.

Themenseiten: AMD (Advanced Micro Devices), Hardware, Prozessoren

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu AMD stellt Athlon 64 mit 8 Watt Verlustleistung vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. September 2007 um 14:06 von f1delity

    Genial :)
    Find das gut so kann jemand der eig. nur surft oder Foren liest stromsparend den PC nutzen und hat auch noch genug Leistung für Games, netter Mittelweg, ob da wohl auch nen Quad von kommt^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *